Startseite

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 72:

Hans Schneppat / „Hold the line“

Well, I don’t want, I don’t want to wait any longer,

cause I’ve been waiting, waiting much too long.

Well, I don’t want, I don’t want to stay any longer.

Well, I gotta go, gotta leave.  But there’s …

… no place to go, no place to stay, I live my life at home all day.

I sit and wait, enjoying the sun. I’m longing for the spring to come.

So we have to wait, we have to wait and grow stronger,

Don’t wanna be a stranger in my own life any longer.

So come on, let’s wait, even if waiting, waiting feels like hell,

makes me grow strong, it is my „now“ and my „will be“ as well.

But waiting takes my precious time, hope I’ll get back this life of mine.

So I‘m waiting for the days to come, to live my life with you again.

So come on, let’s wait, even if waiting, waiting feels like hell,

makes me grow strong, it is my „now“ and my „will be“ as well.

But waiting takes my precious time, hope I’ll get back this life of mine.

So I‘m waiting for the days to come, to live my life with you again,  

with you  – ll: with you again  –  just wait  –  and hold the line! :ll

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 71:

Silvester allein

Text: 90-jähriger Franz Jung
Musik: Hans Schneppat

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 70:

Silvesternacht – eine Ballade von Theodor Fontane

 

 

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 69:

Hans Schneppat / Und was kommt nächstes Jahr?

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 68:

Hans Schneppat / Sag doch mal

 

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 67:

Hans Schneppat / Ein Licht am Horizont

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 66:

Hans Schneppat singt:

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 65:

Hans Schneppat komponierte das orangefarbene Lied und singt es hier:

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 64:

Hans Schneppat komponierte das grüne Lied und singt es hier:

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 63:

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 62:

Hans Schneppat / was du dem Nächsten tust…

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 61:

Hans Schneppat / Karnerona Blues – zur Erinnerung an den 11.11.2020

Meine Waffe gegen das Virus ist

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 60:

Hans Schneppat / Time is sliding away

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 59:

Hans Schneppat / There is love

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 58:

Hans Schneppat / Waiting for the mood to change = warten auf den Wandel der Gefühle

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 57:

Hans Schneppat / Life ain’t fair

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 56:

Hans Schneppat / Another Covid Blues

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 55:

Heinrich Heine / Glück und Unglück

 

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 54:

Hans Schneppat / CoroBlues

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 53

Hans Schneppat / How Long Blues:

 

„Die Weißwäscher“ wäre fast das Thema des nächsten Theaterstücks bei den Dammer Domfestspielen geworden. Jetzt aber wird der Kreuzkampf aus dem Jahre 1936 gespielt, sehr interessant und hoch dramatisch. Wie die vorwiegend katholische Bevölkerung im „Oldenburger Münsterland“ sich wehrhaft und standhaft gegen die Nazis behauptete.

 

Mit dem anderen Thema „Die Weißwäscher“ hätten wir aber auch einiges verpasst, jetzt in einem Buch erschienen. Es geht um die Aufklärung des Mordes an einem amerikanischen Piloten, den die Flak 1944 vom Himmel geholt hatte.

Den genauen Inhalt ist zu lesen unter:     www.taurino-verlag.de

 

Blick auf den Dammer Dom

während einer Theateraufführung

„Noch einen Schritt, und wir sind im Himmel.“

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 52:

Aus dem Theaterstück „Die weiße Frau von der Dersaburg“
Hans Schneppat / Gefangenenchor
Bild: Josef Uptmoor

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 51:

BK / Grande

Theaterstück: Wunderheiler wider Willen Der ohnmächtige Wunderheiler Werner Schiller wird von der Patientin Karoline Zerhusen zum Leben erweckt.

 

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 50:

BK / Widukinds Liebeslied

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 49:

BK / Drei Bäume

Theaterstück: Romeo und Julia in den Dammer Bergen

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 48:

Hodscha Nasreddin / Hat der Dieb?

Theaterstück: Romeo und Julia in den Dammer Bergen Alice Blomendahl und Jessica Ewald

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 47:

BK // 16.6.20

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 46:

Hodscha Nasreddin / Zwei Streithähne

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 45:

Andreas Gryphius / Es ist alles eitel (Gedicht über den 30-jährigen Krieg 1618 bis 1648)

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 44:

Erich Kästner / Sachliche Romanze

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 43:

Hodscha Nasreddin / Billige Esel

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 42:

Jochim Ringelnatz / Ich hab‘ dich lieb

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 41:

Hodscha Nasreddin / Eine Schelmerei I

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 40:

BK / Dass Liebe Liebe sei

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 39:

Friedrich Hölderlin / Hälfte des Lebens

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 38:

Jakob von Hoddis / Weltende

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 37:

Der Mensch braucht ein Plätzchen

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 36:

Kurt Schwitters / An Anna Blume

 

 

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 35:

Johann Wolfgang von Goethe / Wandrers Nachtlied

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 34:

Theodor Fontane / Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 33:

Johann Wolfgang von Goethe / Ein Gleiches

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 32:

Matthias Claudius / Abendlied

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 31:

Das Intro des neuen Theaterstücks „Der Junge, der Hitler aufs Kreuz legte“ oder „Der Junge, der Hitler die Suppe versalzte“ (Arbeitstitel)
Text: Bernd Kessens
Musik: Hans Schneppat

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 30:

Der Wetterbericht

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 29:

Heinz Ehrhardt / Gegen das Virus

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 28:

Goethe / Der König von Thule

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 27:

BK / Saragossa

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 26:

Josef Weinheber / Jahraus – Jahrein

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 25:

Christian Fürchtegott Gellert / Im Land der Hinkenden

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 24:

Lothar Schalkowski / Glück und Unglück eines Landwirts

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 23:

Thomas Gsella / Der Lehrer

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 22:

BK / Atemholen zwischen den Mahlzeiten

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 21:

BK / Eine Sternschnuppe hab ich heut nacht gesehn

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 20:

Ding Dong Bell / Isabel Clara Kessens

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 19:

August Graf von Platen

 

BK / Fahrradfahren an Ostern

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 17:

BK / Schwarze Haare

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 16:

BK / Die herrliche Florence

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 15:

Friedrich Güll / Gefroren hat es heuer

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 14:

Johann Wolfgang von Goethe / Erlkönig

 

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 13:

Hoffmann von Fallersleben / Der Kuckuck und der Esel / von mir selbst gesungen

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 12:

Franz Grillparzer / Diplomatischer Rat

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 11:

Hugo von Hofmannsthal / Die Beiden

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 10:

Heinrich Heine / Belsazar

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 9:

Josef von Eichendorff / Das zerbrochene Ringlein

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 8:

Wilhelm Busch / Bewaffneter Friede

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 7:

Friedrich Schiller / Der Handschuh

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 6:

Der Kuckuck / Gedicht eines Elfjährigen

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 5:

Friedrich von Hagedorn / Die Küsse

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 4:

Ignaz Franz Castelli / Zwei Pflüge

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 3:

Otto Ernst / Nis Randers

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 2:

Eugen Roth / Falscher Verdacht

Meine Waffe gegen das Virus ist das Gedicht Nr. 1:

Generalversammlung

Die für den 25.3.20202 vorgesehene Hauptversammlung wird abgesagt.
Es wird ein neuer Termin rechtzeitig angegeben.
Auf dieser Versammlung ginge es um die Wahl eines neuen Vorstands.

2021 wird es ein neues open-air-Theaterstück im Rahmen der Dammer Domfestspiele geben.

Es soll ein Stück mit einem regionalen Thema werden.
 

Wunderbare Premiere

Riesenapplaus bei allen Aufführungen der Dammer Domfestspiele
„Noch einen Schritt, und wir sind im Himmel.“

Foto: frank@wenzelweltweit.de

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 
 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.